Was ist das für ein Haus im Labor Z02?

Hallo,

diejenigen, die in den letzten Wochen im Labor Z02 waren, werden sich gefragt haben, welche Bewandtnis das dort befindliche Modellhaus hat??

 

Richtig! Der arabische Charakter weist darauf hin, dass es von syrischen Flüchtlingen gebaut wurde, die unter Anleitung des Dozenten Frank Burghardt im HTW-Integra-Programm auf der Basis von Arduino und Raspberry Experimente zur Hausautomatisierung gemacht haben. So kann man per Smartphone das Licht in den Zimmern schalten oder eine Bewegung im Hof erkennen.

Einige Dinge aus dem selbst erstellten Pflichtenheft haben wir nicht mehr geschafft: z.B. Einbau einer Klingelkamera oder Ein- und Ausrollen eines Sonnendaches. Daran dürfen sich dann im kommenden Semester die Mechatronik-3 Student(innen) ausprobieren, denn das Haus haben uns die syrischen Teilnehmer geschenkt.

Es gibt auch in der letzten „HTW-Aktuell“-Ausgabe einen kurzen Artikel über das Integra-Projekt.

Ein Teil der Flüchtlinge wird übrigens bald ein Studium an der HTW beginnen.

Frank Burghardt

Kommentare sind geschlossen.