AWE-Fach: Innovationswerkstatt – bei Interesse umgehend anmelden

Hallo Studierende,

Das AWE-Fach Innovationswerkstatt ist ein praxisorientiertes Format, an dem Berliner Firmen beteiligt sind. Es vermittelt Einblicke in Innovationsprozesse und unternehmerisches Handeln. Teilnehmer sind drei mittelständische Berliner Firmen und eine Start-up der HTW Berlin. Ausgangspunkt sind Fragestellungen der Unternehmen, die in zwei Blockseminaren von interdisziplinär besetzten Teams bearbeitet werden.

Begleitet werden die Teams von Coaches, die Skills im Design-Thinking vermitteln. Außerdem sind Professor_innen verschiedener Fachbereich in den Prozess der Lösungsfindung eingebunden.

Ein zweistündiger Workshop am 12.04. (15:00 bis 17:00 Uhr) führt in das Format ein, es werden die Teams gebildet und den Unternehmen zugeordnet. Die ganztägigen Blockseminare finden am 25.-27. April und 24.05 + 25.05. statt. Am 21.06. (15-19 Uhr) präsentieren die Teams ihre Ergebnisse in einer Abschlussrunde.

Das AWE erfordert Offenheit für das experimentelle Format und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in interdisziplinär besetzen Teams. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen erfordert nach erfolgter Teambildung eine verbindliche Teilnahme und Anwesenheit in den beiden Blockseminaren.

Grundlage für die Benotung ist eine Abschlussarbeit (Teamarbeit) und eine Präsentation der Ergebnisse durch die Teams.

Weitere Informationen unter: http://innowerkstatt.f2.htw-berlin.de/

Viele Grüße
Frank Neumann

Kommentare sind geschlossen.