Impressionen von der Exkursion zum Mercedes Benz Werk in Ludwigsfelde am 27.1.2017

Hallo zusammen,

am 27.1.2017 hatten wir Gelegenheit, die Fertigung des Mercedes-Benz Sprinters im Werk Ludwigsfelde kennenzulernen.

Den Anfang machte ein Besuch im Karosserie-Rohbau, wo aus Metallprofilen die Karosserie mit Hilfe von Schweißrobotern zusammengefügt und später durch andere Roboter vermessen wird. Dann bekamen wir einen fundierten Einblick in die Prozesse der Kathodischen Tauch-Lackierung (KTL) und der beiden anschließenden Lackierschritte.

Den Abschluss bildeten die „Hochzeit“ von Antriebsstrang und Karosserie in der Endmontage und die darauf folgenden Montageschritte, bis letztendlich der Sprinter die Fertigungslinie aus eigenen Rädern verlässt.

Vielen Dank an das Team von Mercedes-Benz für die Klasse Führung!

Beste Grüße,

F. Neumann

Hier die für den Besuch im Rohbau bestens präparierte Gruppe von Ingenieur- und Umweltinformatikern:

 

Kommentare sind geschlossen.